Interner Bereich  

bitte Vereinsmitglieds-Name eingeben!

bitte Vereinsmitglieds-Name eingeben!

   

2015-2016

ppkpp1Bei der Inthronisation im November präsentiert sich Präsident Roland Vogl als neuer Prinz Roland II. mit Prinzessin Traudl I.. Lena I. und Dominic I. sind das neue Kinderprinzenpaar. Der neue Faschingsorden zeigt einen Kaminkehrer; so hat man31 dieses Mahl gleich 3 Kaminkehrer in voller Montur als Glücksbringer zur Feier eingeladen, die auch eine ansehnliche Spende mitbrachten.

Beim Rathaussturm geistert ein Arbeiter im Blaumann durch das Rathausfoyer und erklärt dem verwundert schauenden Bürgermeister einen Umbauvorschlag für das Nittenauer Rathaus.

2016-2017

work1Zum 2. Mal findet im Mai 2016 Tanzworkshop in der Nittenauer Regentalhalle mit der professionellen Dozentin Dominique Scholz statt. Es werden diverse Schritte und Akrobatik-Elemente geübt, was einen kräftigen Muskelkater zur Folge hat! Bei der Inthronisation stehen beide Prinzenpaare noch ein weiteres Jahr zur Verfügung. Dieses Jahr steht auch wieder der32 traditionelle Weihnachtsmarkt im Schlosshof an. Leider wird ein gestifteter, vielleicht nicht der schönste, Weihnachtsbaum der vor der Kirche steht, durch Wandalen zerstört. Ein stressreicher Auftrittsmarathon folgt in dieser Session.

 letzt1


Heute zählt unser Verein über 300 Mitglieder und wächst ständig weiter. 
Jährlich am Samstag nach dem 11.11. wird im Gasthof "Zur Sonne" der Familie Hummel in Brunn die traditionelle Inthronisation abgehalten. Neben zünftiger Musik und erster Showeinlagen unserer Garden werden hier Zepter und Krone und somit auch die Regierungsmacht vom vorjährigen an das nachfolgende Prinzenpaar übergeben. Bei wöchentlichen Auftritten auf Faschingsbällen, Vereinsveranstaltungen, in Seniorenheimen uvm. zeigen wir dann unser ganzes Können und begeistern unser Publikum mit einer ca. 2,5-stündigen Showeinlage. 
Der eigentliche Höhepunkt der Saison ist jedoch unser FASCHINGSZUG, für den die Vorbereitungen schon Monate vorher auf Hochtouren laufen. Und am Faschingsdienstag ist es dann endlich so weit. Um 14.33 Uhr startet der Fischbacher Faschingszug sein närrisches Treiben. Mit etwa 25 bunt geschmückten Wägen, 40 bis 50 Fußgruppen, Blaskapellen und ca. 6 - 8000 Zuschauern gehört der Fischbacher Faschingszug zu einem der größten in unserer Region. Doch wenn es am schönsten ist, soll man ja bekanntlich aufhören. So feiern auch wir an diesem Tage zum letzten Mal und folgen am Aschermittwoch den alten Traditionen Geldbeutel-Waschen und Arschboußn sowie ein Fischessen...

... und bis zur nächsten Saison verabschieden wir uns mit einem dreifach kräftigem RUMML-RUMML

   
   
   
   
   
© Copyright by FG D'Rummlfelser e. V. + Fotos Copyright by Albert Herzog